Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
Harlekin und Gaukelei – Die Roahser Jonges sind dabei

Es ist mittlerweile schon Tradition, dass es regnet, während die Roahser Jonges bei einem gemeinsamen Frühstück in den Tulpensonntag starten. Genauso ist es aber auch Tradition, dass, wenn es dann richtig los geht, der Regen nachlässt und es für den Rest des Tages trocken bleibt. Nadine Pitzen-Hardie und ihr Team sorgten im Notburgasaal wieder dafür, dass alle kleinen und großen Roahser Jonges und Mädches ordentlich versorgt waren, um für den Zug gerüstet zu sein. Dann ging es ans große Schminken. Die „Maskenbildnerinnen“ hatten alle Hände voll zu tun, um den über 100 Harlekinen das richtige Gesicht zu geben. Nachdem alle fertig geschminkt waren, wurde das obligatorische Gruppenfoto im Saal gemacht, bevor jeder einen roten Roahser-Jonges-Luftballon bekam und es dann zum Aufstellplatz in die Stadt ging.

Den Harlekinen folgten die Aktiven des Kinderkarnevals, erst der Nachwuchswagen mit den kleinen Akteuren, dann folgte die Tanzgarde der Roahser Jonges und der Jugendkarneval, bevor das Kinderprinzenpaar Oskar I. und Greta I. in der großen Mütze den krönenden Abschluss des Roahser Lindwurms bildete.

Nach dem Zug trafen sich alle wieder im Notburgasaal, um gemeinsam mit der Großen Viersener Karnevalsgesellschaft den Abschluss einer tollen Session zu feiern. Die Stimmung war hervorragend, und große und kleine Jecken hatten sichtlich Spaß an der Party.

Es war mal wieder eine super tolle Session, eine tolle Kinderprinzenproklamation, zwei ausverkaufte Galasitzungen und zwei fast ausverkaufte Kindersitzungen zeigten, dass der Rahser Karneval bei Klein und Groß beliebt ist und die Roahser Jonges in jeder Generation Mitglieder hat, die mit Herzblut dabei sind.

Leider ist wieder alles vorbei, aber nach Karneval ist vor Karneval. Die neue Session wird schon geplant, und alle freuen sich schon jetzt auf den 11.11.2019.

Bis dahin noch einmal Helau und Roahser Ramm di Bamm und ein kräftiges Dankeschön an alle, die so eine tolle Session möglich machen.